Inhalte (Auszug):

Gründe, Ziele und Reichweite der DSGVO / rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten / Richtlinien und Methoden zu geltenden Datenschutzbestimmungen im Unternehmen / technische und organisatorische Maßnahmen zur Implementierung und Sicherstellung der DSGVO / Folgen einer Nichteinhaltung von Datenschutzbestimmungen verstehen und einordnen / persönliche Daten und deren Schutz / Rechte Betroffener und deren Aufrechterhaltung

Modulübersicht

LehrstoffgebietLernziel
Grundlagen
Personenbezogene Daten
Schutz personenbezogener Daten

Überblick DSGVO
Begründung und Ziele
Umfang

Grundsätze
Personenbezogene Daten verarbeiten
Rechtmäßigkeiten der Verarbeitung kennen

Rechte der Betroffenen
Rechte ermöglichen
Ausübungsrechte

Implementierung
Richtlinien und Methoden
Maßnahmen

Einhaltung
Datenverstöße
Durchsetzung

Lernziele

Mit diesem Modul erwirbt man folgende Kenntnisse:

  • Konzepte in Bezug auf persönliche Daten und deren Schutz verstehen,
  • Gründe, Ziele und Reichweite der DSGVO verstehen,
  • Grundsätze der DSGVO in Bezug auf die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten darlegen können,
  • Rechte Betroffener und deren Aufrechterhaltung verstehen,
  • Verstehen, dass Richtlinien und Methoden im Unternehmen den geltenden Datenschutzbestimmungen entsprechen müssen, und die wichtigsten technischen und organisatorischen Maßnahmen erläutern können, um dies sicherzustellen,
  • Verstehen, wie man auf Datenverstöße und die Folgen einer Nichteinhaltung von Datenschutzbestimmungen reagiert.

Lernzielkatalog

Hier steht Ihnen der Lernzielkatalog zum Download zur Verfügung.


eBook

Die perfekte Vorbereitung auf den ICDL Modultest Datenschutz: Mit diesem eBook von ICDL Germany werden alle Inhalte zum Modul vermittelt.